Fest der Sinne am Sonntag, den 6. Juli 2014

Bei strahlendem Wetter fand rund um den Nistplatz am Sonntag, den 6. Juli 2014 von 11.00 – 18.00 Uhr wieder das „Fest der Sinne“ statt. Wir haben uns sehr über die große Zahl von kleinen und großen Besuchern gefreut! Neben den neuen Stationen gab es an diesem Sonntag die unterschiedlichsten Aktionen zum Thema „Sinne“. Auf der Wiese neben dem Nistplatz und unter den schönen Linden wurde gefilzt, Honig geschleckt, Seife geknetet, gemalt, gespielt, getrommelt, mit Kräutern gearbeitet, und vieles mehr. Auf dem Platz wurde wie jeden Sonntag Stockbrot gebacken und auch weitere Leckereien konnten gekostet werden, wie Flammkuchen und frische Waffeln. Selbstverständlich alles mit Bio Zutaten. Für jeden Geschmack war etwas dabei. Es warten auf euch vier neue Stationen: „IchDUMich“ – Ein besonderer Spiegel bei dem das Bild deines Gegenübers und das eigene Spiegelbild sich ineinander schieben. Der neue „ÖkoTV“ mit 2.5-facher Vergrößerung und Wurzelantenne lädt zum Durchschauen ein. Auf der „WanderWand“ wurde eine kleine Boulderstrecke aufgebaut und im „Spiraltunnel“ geht es drunter und drüber. Alle Einnahmen aus diesem Fest gehen dem Nistplatz e.V. zu, der sich um den Erhalt des Nistplatzes kümmert. Und nun noch: Viel Spaß beim Anschauen der Bildergalerie mit Impressionen von unserem Fest der Sinne 2014. Unsere Partner: